GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 2
Heute: 238
Gestern: 199
Gesamt: 697342

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
03.05.2016
SG Kordel - SG ZIL 4:3

(AF) - Die SG ZIL erzielte im Auswärtsspiel bei der SG Kordel 5 Tore und verlor dennoch mit 4:3.

Nach bereits 2 Minuten verlängerte Phillipp Hensel einen langen Einwurf im Strafraum unglücklich ins eigene Tor zum 0.1. In der 10. Spielminute fiel bereits das nächste Tor, als die ZIL'ler Abwehr viel zu offen stand und Patrick Kasel dies mit seinem Treffer zum 0:2 ausnutzen konnte.
Die SG ZIL verschlief die ersten 15 Minuten komplett, sodass sie schon früh dem 0:2 Rückstand hinterher laufen musste. Doch der Anschlusstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Matthias Konrath setzte sich im Strafraum durch und markierte den 1:2 Anschlusstreffer (22.Min).
In der Folge kam die SG ZIL besser in die Partie und traf in der 42.Minute zum Ausgleich. Sebastian Maes schickte Matthias Konrath, der den Ball über den rauslaufenden Keeper ins Tor lupfte.
In der Nachspielzeit der ersten Hälfte passierte dann das erneute Unglück aus ZIL'ler Sicht. Nach einer Ecke sprang der Ball gegen Tim Kugels Standbein und vorn dort aus ins eigene Tor.

Mit der Führung im Rücken übernahmen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit wieder die Kontrolle über das Spiel. Torwart Christoph Frank hielt sein Team mit zwei guten Paraden im Spiel, bis erneut Patrick Kasel mit dem 4:2 in der 65.Minute für die vermeintliche Vorentscheidung sorgte.
In der Folge wurde die Partie durch viele Fouls und Diskussionen zerfahrener. Obwohl die SG ZIL kaum mehr zum Abschluss kam, gelang Sebastian Maes mit einem platzierten Schuss zum 3:4 nochmals der Anchlusstreffer (84.Min.).
In der hektischen Schlussphase wollte die Sandner-Elf nun den Ausgleich erzwingen und warf alles nach vorne.
Doch nach einem Kordeler Konter in der Nachspielzeit entschied der Schiedsrichter nach einem Zweikampf im Strafraum auf Elfmeter. Keeper Christoph Frank parierte den Schuss von Nico Elzer, doch die Spielzeit reichte nicht mehr aus, um einen weiteren Angriff zu starten.

Am Ende verlor die SG Zewen-Igel-Langsur durch zwei Eigentore und einer verschlafenen Anfangsphase sehr unglücklich. Durch die größeren Spielanteile war der Sieg für die Gastgeber dennoch verdient.


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal