GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 5
Heute: 79
Gestern: 230
Gesamt: 669749

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
08.06.2016
AH Sauertal - AH ZIL 6:1

DERBY-Niederlage gegen die SG Sauertal


(sp) Am Samstag waren wir bei idealen äußeren Bedingungen bei der AH Sauertal in Godendorf zu Gast.
Vor dem Spiel hat uns Trainerfuchs Paddy Faller eingetrichtert, dass wir gegen den technisch versierten, spielstarken Gegner defensiv gut stehen müssen um ein frühes Gegentor zu vermeiden. Das klappte auch eine Minute lang sehr gut, doch nach unserem ersten Angriff wurde von den Sauertalern ein langer Diagonalball auf deren Linksaussen geschlagen, der unserem Schlussmann Michael Hilker keine Chance liess und zum 1:0 vollendete. Das ZIL-Team war jetzt wachgerüttelt, auch wir erarbeiteten uns Chancen, zweimal stand Kalle Molitor im Fokus: bei einem feinen Steilpass konnte er sich zwar der Bewachung von zwei Gegenspielern entziehen, aber den Ball leider nicht im Tor unterbringen. Der mittlerweile eingewechselte Hans-Peter Klein fummelte sich wenig später über die linke Seite durch und bediente den gut mitgelaufenen Kalle, leider auch diese Mal ohne Torerfolg. Wie so oft wurde das Auslassen von eigenen Chancen noch vor der Pause mit dem zweiten Gegentreffer bestraft, das anschließende 3:0 wurde zurecht wegen Stürmerfoul der Sauertaler Nr 11 nicht gegeben.
Immerhin: wir hatten uns vorgenommen, nicht zu maulen und so gabe es auch während des Spiels und in der Pause keinerlei Vorwürfe.
Für die zweite Hälfte hatten wir uns Ergebniskorrektur vorgenommen, unserer Aufholjagd wurde aber bei einem der ersten gegnerischen Angriffe ein Strich durch die Rechnung gemacht: bei einer Flanke endete der Abwehrversuch von Thomas Feld in einem Luftloch, Michael Hilker konnte den Schuss des Gegners zwar parieren, lenkte den Ball aber so gegen den Innenpfosten, dass er ins Feld zurückrollte und ein Sauertaler keine Mühe hatte das Spielgerät über die Linie zu drücken.
Unsere Angriffsbemühungen kamen deswegen aber nicht zum erliegen, der durch eine baldige Vaterschaft euphorisierte Hans-Peter Klein konnte einen vom Gegner eigentlich schon geklärten Ball in der Nähe der Eckfahne zurückerobern und unser Hüne Lemmo stocherte die Hereingabe in unnachahmlicher Weise im Fallen über die Linie: 3:1!
Ging da noch was?
Aber sicher!
Leider auf der falschen Seite, denn nachdem wir auf weitere Ergebnisverbesserung aus waren, wurden wir bei einem Konter kalt erwischt, der "Kojak" von Sauertal überwand unserern wieder chancenlosen Keeper zum 4:1.
Wir haben nicht aufgesteckt, bekammen aber zwei weitere Nackenschläge: ein Rempler brachte Sauertal einen fragwürdigen Elfmeter, Michael Hilker ahnte die Ecke zwar, kam aber an den platzierten Schuss rechts unten nur noch mit den Fingerspitzen dran: 5:1.
Thomas Feld machte es dem Schiri wenig später leichter, als er seinen Gegenspieler fachgerecht im 16er filettierte: der anschließende Elfer wurde in copy-paste-Manier vom selben Schützen zum 6:1 verwandelt, wieder lag Michael in der richtigen Ecke, kurz danach der Abpfiff.

Fazit: wir haben bei einem spielstarken, fairen Gegner vielleicht zwei Tore zu hoch verloren und hätten das Ergebnis etwas knapper gestalten können, insgesamt aber ein verdienter Sieg für die AH Sauertal und wir mussten uns für unsere Leistung keinesfalls schämen!

Abgerackert für die AH ZIL haben sich:
Jörg Eltges, Paddy Faller, Thomas Feld, Cornel Fusenig, Sascha Görres, Michael Hilker, Armin Huber, Hans-Peter Klein, Christoph Lemke, Kalle Molitor, die Schneider-Twins Eric und Patti, Sebastian Peck und Rainer Weber


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal