GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 3
Heute: 156
Gestern: 172
Gesamt: 668935

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
03.06.2016
SG Nittel - SG ZIL 2:2

Klassenerhalt 2016!
SG Nittel - SG ZIL 2:2

Mit einem hochverdienten 2:2 Unentschieden macht die SG ZIL den Klassenerhalt perfekt und spielt nächstes Jahr wieder in der Kreisliga A!

In der ersten Halbzeit kamen wir zu einigen hochkarätigen Chancen und hätten mit einer Führung in die Pause gehen müssen. Kapitän Tim Kugel scheiterte drei (!) mal am Nitteler Torwart und auch die übrigen Schüsse aufs Tor verfehlten ihr Ziel, sodass es noch beim 0:0 blieb.
Nittel kam zu einer nennenswerten Chance im ersten Abschnitt, doch auch hier fehlten die nötigen Zentimeter zum Erfolg.
Nach dem Wechsel legte unser Team nochmal einen Gang zu und kam mit dem eingewechselten Mathias Konrath zur nächsten Möglichkeit. Nachdem er sich über Links in den Strafraum durchgesetzt hatte, scheiterte er am Nitteler Keeper. Kurz darauf kam er durch das gleiche Muster wieder in den Strafraum und legte diesmal quer auf den freistehenden Tim Kugel, der zur hochverdienten 1:0 Führung traf.
Im Anschluss wurde das Spiel sehr zerfahren, da viele Fouls, strittige Entscheidungen und Verletzungen für Unterbrechungen sorgten. Unsere Mannschaft verlor dadurch den Faden und Nittel wurde stärker. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld spielte Nittel durch den gewonnenen Freiraum einen Angriff in Überzahl auf unser Tor und traf zum 1:1 Ausgleich.
Jetzt entwickelte sich ein offenes Spiel mit viel Hektik und Dramatik. Nachdem Daniel Maes seinen Gegenspieler an der Strafraumkante foulte, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß, den Nittel zum 2:1 verwandelte.
Es waren noch knapp 15 Minuten zu spielen und wir brauchten noch mindestens ein Tor. In den Schlussminuten löste Trainer Thomas Sandner die Defensive weitestgehend auf, um den Ausgleich zu erzwingen. Das brachte der SG Nittel natürlich viel Platz zum Konter. In ihrer besten Gelegenheit konnte unsere Abwehr in allerletzter Sekunde retten, sodass es noch beim knappen 1:2 blieb.
Als die Nachspielzeit schon begonnen hatte, bekamen wir nochmal einen Freistoß aus halb-linker Position. Erik May brachte den Ball in den Strafraum, wo Dennis Gasteier per Fußspitze im Getümmel zur Stelle war und die Kugel an den Innenpfosten lenkte, von wo er über die Linie rollte.
Danach war kein Halten mehr und die blau-weiße Jubeltraube löste sich nur ungern wieder auf, denn noch war das Spiel nicht aus. Doch der Schiedsrichter pfiff nur noch einmal an und erlöste unser Team mit dem folgenden Schlusspfiff!!!


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal