GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 3
Heute: 4
Gestern: 231
Gesamt: 684454

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
25.08.2015
SV Konz II - SG ZIL I 1:5

Auswärtssieg in Konz

KONZ (af) -

Am zweiten Spieltag in der Kreisliga A gelang der SG Zewen-Igel-Langsur ein deutlicher Auswärtssieg beimSV Konz II.
So deutlich sah es in der ersten Hälfte allerdings nicht aus. Im Gegenteil: Gegen den Aufsteiger tat sich das Team auf dem Kunstrasen in der ersten halben Stunde schwer. Die Gastgeber waren wesentlich spiel- und lauffreudiger und kamen einige Male gefährlich vor unser Tor.
Nach rund 20 Minuten musste der Schiedsrichter die Partie für eine Behandlungspause unterbrechen, als Christian Ries und Moritz Vollkommer mit den Köpfen zusammenprallten. Ries konnte mit einer Platzwunde am Kopf weiterspielen, während sein Konzer Gegenspieler mit gewschollenem Auge ausgewechselt werden musste.
In der 30. Minute gelang Kerem Armut dann die verdiente Führung für die Gastgeber. Nach einem Diagonalpass in den Strafraum ließ er Keeper Sebastian Junkes keine Chance.
Die SG ZIL zeigte sich allerdings wenig beeindruckt und nahm den Rückstand als Weckruf wahr. Innerhalb von 6 Minuten stellten die Gäste den Spielverlauf auf den Kopf. Erst antwortete Tim Spanier mit einem Volley-Schuss zum Ausgleich (31.Min), ehe Dennis Becker nur drei Minuten später zur 2:1 Führung traf. Den Halbzeitstand von 3:1 erledigte wieder Tim Spanier, als er in der 36.Minute  frei vor dem Konzer Tor auftauchte und das Leder am Keeper vorbei schob.
Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Der SV Konz verlagerte das Spiel vor den Zewener Strafraum und wollte den Anschlusstreffer so schnell wie möglich erzwingen. Doch die SG ZIL verteidigte weiterhin konsequent und fand ihr Mittel gegen die hoch stehende Konzer Mannschaft im Konter. Eine strittige Szene entschied der Unparteiische zugunsten der Gäste, als der SV Konz nach einem Zweikampf im Strafraum Elfmeter forderte.
Als der starke Dennis Gasteier schließlich in der 63. Minute zum 4:1 traf und Konz durch eine gelb-rote Karte nur noch zu zehnt weiterspielen musste, ergaben sich die Gastgeber ihrem Schicksal und die SG ZIL übernahm die Kontrolle über das Spiel.
Lukas Görgen stellte in der 83.Minute den 5:1 Endstand her.
 
Am Ende blieb es "nur" beim 5:1, weil die SG ZIL weitere gute Konterchancen gegen die dezimierten Hausherren liegen ließ.
 
Fotos vom Spiel findet ihr auf in der Bildergalerie!
 
Nächste Woche ist die zweite Mannschaft aus Schweich zu Gast in Langsur. Anstoß ist um 14:30Uhr.

AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal