GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 1
Heute: 40
Gestern: 167
Gesamt: 657716

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
21.05.2015
AH Sirzenich - AH ZIL 3:2

Deja-vu gegen AH Sirzenich - AH ZIL weiter sieglos!

(sp) Im zweiten Saisonspiel 2015 waren wir bei der AH Sirzenich zu Gast und haben ein wahres Deja-vu erlebt: wie im vergangenen Jahr gingen wir 1:0 in Führung, bekamen wieder einen umstrittenen Elfmeter gegen uns und standen am Schluss erneut mit leeren Händen da, denn wir hatten wieder 2:3 verloren!

Doch der Reihe nach:
Wie immer gegen Sirzenich gingen wir die Partie hochkonzentriert und -motiviert an. In einem ansehnlichen Spiel auf dem Udelfangener Kunstrasen lief der Ball in der Anfangsphase flott durch unsere Reihen und da die Dreierkette (Andreas Bruns, Jürgen Diefenbach, Christoph Lemke) hinten nichts zuliess war das 1:0 der Lohn für unseren guten Auftritt: einen Schuss vom "Langen Andy Latte" an ebendiese konnte der aufgerückte Stefan Konrath abstauben (10. Minute). Die Sirzenicher drängten daraufhin auf den Ausgleich und hatten durch einen zweifelhaften Elfer in der 16. Minute Erfolg, Ausgleich zum 1:1.
Durch aggressives Pressing schon im Mittelfeld konnte Quarky nach Balleroberung in der 30. Minute mit einem feinen Pass aus dem Fußgelenk den steil gehenden Kalle Molitor bedienen, der den Ball am herausstürzenden Sirzenicher Keeper zur erneuten Führung vorbeispitzelte. Bei einer weiteren Großchance konnte der "Lange" ein scharfe Hereingabe von rechts leider nur mit dem Schienbeinschoner an den Pfosten lenken, sonst hätten wir unsere Führung ausgebaut.
Da unser Keeper Peter Klein alle aufs Gehäuse kommenden Bälle festhielt, ging es mit der wohlverdienten 2:1-Führung in die Pause.
Da wir mit 16 Mann angetreten waren und alle Spieler Einsatzzeit bekommen sollten, wurde im Verlauf der 2. Halbzeit munter durchgewechselt, dadurch ging etwas der Spielfluss verloren.
Aber nun schlichen sich auch noch Konzentrationsfehler bei uns ein: nach Balleroberung im 16er vertändelte Thomas Feld den Ball in Höhe der Eckfahne, der Gegner passte direkt in die Mitte und Jens Roth konnte zum 2:2 vollenden.
Wir waren nun von der Rolle und kamen nur noch zu Entlastungsangriffen, die oftmals zu überhastet vorgetragen wurden.
Vielleicht waren es aber auch konditionelle Defizite, denn immer öfter klaffte eine größere Lücke zwischen Abwehr und Sturm, die der AH Sirzenich den Raum eröffnete, den sie nach einer weiteren vergebenen Chance durch den heute glücklosen Langen und einem anschließenden Konter zur 3:2-Führung nutzten - Spiel gedreht!
Kurz danach wurde in einem ansonsten fairen Spiel unser Dauerläufer Carsten Bauer mit einem Ellbogencheck in die Rippen aus dem Spiel genommen.
Echte Chancen konnten wir nicht mehr herausspielen und die Sirzenicher spielten routiniert ihren Stiefel runter.
Wir kamen zwar in der Schlussminute nach Ecken noch zu zwei Halbchancen, aber die Punkte blieben in Udelfangen.

Für die AH ZIL haben sich müde gemacht:
Carsten Bauer, Andreas Bruns, Jürgen Diefenbach, Paddy Faller, Thomas Feld, Cornel Fusenig, Sascha Görres, Frank Jakoby, Aimé Kinns, Hans-Peter Klein, Stefan Konrath, Andy Koster, Christoph Lemke, Gerd Mauren, Kalle Molitor und Sebastian Peck 


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal