GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 5
Heute: 158
Gestern: 172
Gesamt: 668937

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
25.07.2014
AH ZIL - AH Könen 2:3

Knappe und verlustreiche Niederlage gegen die AH aus Könen


Igel (sp) - An einem lauen Sommerabend hatten wir die AH Könen bei uns in Igel zu Gast. Es galt die Vorjahresniederlage (3:4, drei Elfmeter gegen uns gepfiffen) vergessen zu machen.


Nachdem es 24 Stunden vor Anpfiff eher nach einem kleinen Kader aussah, hatte Interimstrainer Paddy Faller vor Spielbeginn plötzlich einen Fundus von 18 Spielern. Nachdem Thomas Feld sich bereit erklärte, das Spiel zu pfeifen und Milan und Jörg verzichteten, hatten wir dann immer noch 4 Leute auf der Auswechselbank.
Der Anfang war ziemlich zerfahren, ein Fehlpassfestival, mit der ersten guten Möglichkeit für die Könener, die allerdings unseren Ersatztorwart Peter Klein (der etatmäßige Keeper Stefan Weicker hatte sich vor dem Spiel drei Finger gequetscht) nicht wirklich prüfen konnten.
Dann allerdings der erste Ausfall in der Defensive, Rainer Weber musste mit Knieproblemen aufhören. Immerhin konnten wir durch Frank Jakoby und Paddy Faller zwei Tormöglichkeiten verzeichnen, aber es war dem "Langen" vorbehalten mit einem trockenen Schuss in die Mitte die Führung zu erzielen: 1:0 Andreas Koster!
Gegen Ende der ersten Halbzeit haben wir dann mit Jürgen Diefenbach einen weiteren Ausfall in der Defensive zu beklagen gehabt, doch den Rekord für den kürzesten Einsatz hat sich unser Neuzugang Enzo Romano geschnappt, der sich nach seiner Einwechslung bei seiner ersten Aktion eine Zerrung zugezogen und deswegen keine volle Minute auf dem Platz verbracht hat!!!
Durch die Auswechslerei ging zweifelsohne unsere Ordnung etwas verloren und Könen konnte von einem Abstimmungsfehler profitieren und mit dem Pausenpfiff das 1:1 erzielen.
In der Pause haben wir eine Auswechslung auf der Torwartposition vorgenommen, Paddy Faller rückte zwischen die Pfosten und Peter Klein dafür auf den Liberoposten, um die Abwehr zu stabilisieren.
Wir haben uns für die zweite Hälfte einiges vorgenommen, aber 5 Minuten nach Anpfiff gerieten wir durch einen zu kurz abgewehrten Freistoß ins Hintertreffen, 1:2 für Könen. Es wurde nun ein offener Schlagabtausch, da wir unbedingt den Ausgleich erzielen wollten und Könen auf die Vorentscheidung drängte. Ein energischer Vorstoß von Peter Klein leitete den Ausgleich ein, als er vier Gegenspieler umkurvte und Thomas Fischer schön in Szene setzte, der alleine auf den Keeper zulief und kalt ins linke untere Eck vollstreckte.
Jetzt waren wir am Drücker: bei einer weiteren Chance, Paddy Schneider konnte von der Grundlinie über den Tormann flanken, köpfte Thomas Fischer seinen Gegenspieler an. Und bei einem weiteren Angriff steckte Cornel Fusenig auf den mitgelaufenen Sebastian Peck durch, der aber eher halbherzig mit einem Lupfer sein Glück versuchte, es blieb beim 2:2.
Dann aber kam Könen kurz vor Schluss noch einmal energisch über links durch und die scharfe, genaue Flanke wurde von einem Könener per Kopf unhaltbar für Paddy Faller zum umjubelten 2:3 versenkt. Leider konnten wir uns danach keine weitere Chance erarbeiten, das relativ hohe Tempo hatte seinen Tribut gezollt.
Fazit: Obwohl wir es in der zweiten Halbzeit kämpferisch ganz gut hinbekamen, haben wir es letztendlich versäumt uns wenigstens mit einem Punkt zu belohnen. Außerdem scheinen wir in Igel einen Heimkomplex zu entwickeln (bei beiden Spielen 2014 dort jeweils 2:3 verloren!!!).

Für die AH ZIL waren im Einsatz:
Carsten Bauer, Jürgen Diefenbach, Patrick Faller, Thomas Fischer, Cornel Fusenig, Frank Jakoby, Peter Klein, Stefan Konrath, Andreas Koster, Christoph Lemke, Sebastian Peck, Romano Vicenzo, Patrick Schneider, Rainer Weber und Josef Weistroffer

Jörg Eltges und Milan Rajsic haben freiwillig auf einen Einsatz verzichtet, Thomas Feld hat den Schiripart übernommen.

Torschützen: Andreas Koster und Thomas Fischer


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal