GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 1
Heute: 40
Gestern: 167
Gesamt: 657716

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
07.05.2012
SVL - SV Trier-Olewig 1:4

Unnötige Heimklatsche gegen Trier-Olewig

Zwei unterschiedliche Halbzeiten bekamen die Zuschauer in Langsur zu sehen. Im ersten Abschnitt hatten wir das Spiel weitgehenst im Griff und hatten viele Möglichkeiten die Partie vorzeitig zu entscheiden. Nach 12 Minuten war es Andreas Koster, der durch Markus Klein in Szene gesetzt wurde, doch Koster scheiterte am Torwart. Zwei Minuten später, war es Torsten Heib, der den Ball einfach nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen konnte. In der 24. Minute hatten wir den Torjubel bereits auf der Zunge, doch Dennis Schieben setzte seinen Kopfball nach Flanke von Klein nur gegen den Posten. Die Gäste aus Trier hingegen hatten nur zwei gute Szenen und blieben relativ harmlos. In der 33. Minute fiel dann doch noch das verdiente 1:0 durch Torsten Heib. Leider wurden im Anschluss auch weitere gute Möglichkeiten nicht konsequent genutzt, und so ging man mit nur 1:0 in die Pause.
Im zweiten Abschnitt waren wir nicht wieder zu erkennen und begünstigt durch krasse Fehlentscheidungen des "Unparteiischen" drehten die Trierer Vorstädter das Spiel. In der 49. Minute übersah der Schiedsrichter erst eine klare Abseitsstellung von Spieler Jutz und im Anschluss fälschte Frank Henter dann noch den Ball unhaltbar für seinen Keeper ab - 1:1. Nicht nur bei den Langsurern schwindeten die Kräfte - der Unparteiische ließ ebenso stark nach. Gott sei Dank war es eine faire Partie. Die Gäste übernamen jetzt das Kommando und Langsur ließ sie gewähren. In der 60. Minute konnte dann Carsten Jutz die Führung für Olewig erzielen - der Ball wurde erneut von Henter unhaltbar abgefälscht. Torsten Heib hatte noch einmal in der 65. Minute die Chance, auszugleichen, doch leider wurde auch die Möglichkeit ausgelassen.  Fünf Minuten später lief Christian Ries auf den herauslaufenden Torwart zu und konnte den Ball ins Tor köpfen. Leider erwischte der Gästekeeper mit der Faust sein Auge, sodass er ausgewechselt werden musste. Das Tor zählte dann auch nicht, weil der Schiedsrichter auf Abseits entschied!
Nach einem nicht geahndeten Foulspiel (77. Minute) in der Spielfeldmitte, kam Olewig in Ballbesitz und trug schnell einen Konter vor, den Lars Weber mit dem 3:1 abschloss. Den Schlusspunkt setzte dann Christian Regnier zum 4:1 in 79. Minute. Leider war dies auch eine klare Abseitsstellung, die nicht erkannt wurde. Selbst die Gäste bestätigten das Abseits.

Fazit: Der SVL hat es im ersten Abschnitt versäumt, die Tore zu machen und im zweiten Abschnitt war er nicht vorhanden.

Torfolge:
1:0 Torsten Heib (33.), 1:1 ET Frank Henter (49.), 1:2 ET Frank Henter (60.), 1:3 Lars Weber (77.), 1:4 Christian Regnier (79.)

Es spielten:
Alexander Hinz, Frank Henter, Christoph Hurt (84. Andreas Schilke), Julian Weber, Christian Ries (70. Carsten Bauer), Fabian Deutschen, Dennis Schieben, Markus Klein, Volker Kaspari (83. Martin Geißler), Torsten Heib, Andreas Koster

Es fehlten:
Marius Porn, Pascal Lochen, Jannik Weis, Albert Schaffrath, Slavisa Pavlovic, Majkel Macuich



AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal